Coronavirus

WICHTIGE MITTEILUNG:

 

Durch das Coronavirus und den Beeinträchtigungen der Trainingszeiten hat sich der Vorstand zusammengesetzt und gemeinsam beschlossen, dass dieses Jahr keine Mitgliedsbeiträge erhoben werden.

 

Zur Zeit werden wir auch vorerst keine neuen Mitglieder aufnehmen.

 

Für neue Mitglieder die sich nach der Zeit des Coronavirus anmelden , wird dann auch nur der anteilige Mitgliedsbeitrag erhoben.

 

In der schweren Zeit wünschen wir Euch alles Gute, freuen uns auf Euch nach der schweren Zeit und bleibt gesund.

 

Eure PSV Bochum Boxsportabteilung

Trainingsausfall

WICHTIG:

Wegen dem Coronavirus bleibt unsere Sportstätte und Trainingshalle kurzfristig und bis mindestens zum 19.04.2020 ( Ostern ) geschlossen.
Daher fallen ALLE Trainingseinheiten mit sofortiger Wirkung aus.

Über weitere Änderungen werden wir Euch informieren.

Bleibt gesund.

Euer PSV BOCHUM Vorstand.

Glück auf🥊

Liebe Mitglieder

 

 

wie Ihr sicher bereits aus den Medien wisst, breitet sich das Coronavirus auch in Teilen Nordrhein-Westfalens aus. Der Betriebsarzt des Landessportbundes NRW, Herr Dr. med. Christof Weinz, der nicht nur Facharzt für Innere Medizin, sondern auch Lungenfacharzt ist, hat zur Verhaltensweise im Zusammenhang mit dem Coronavirus folgende Hinweise gegeben:

 

  • Das wichtigste zur Vermeidung von Infektionen ist das regelmäßige, intensive Händewaschen (insbesondere vor dem Essen) und Desinfizieren.
  • Lehrteamer*innen sowie Teilnehmer*innen mit Husten und Fieber sollten zuhause bleiben und (zunächst telefonisch) ihren Hausarzt konsultieren.
  • Vermeidet unnötigen Hautkontakt. Und bitte denkt daran: Wenn euch jemand zur Begrüßung nicht die Hand reicht, hat dies meistens nichts mit Unhöflichkeit zu tun, sondern mit der Vermeidung von Infektionen.
  • Die Verbreitung von Viren wird durch große Menschenansammlungen auf kleinem Raum begünstigt. Deshalb sollte man, sofern möglich, Großveranstaltungen (insbesondere in geschlossen Räumen) meiden.
  • Es gibt keine hinreichenden Belege dafür, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes das Risiko einer Ansteckung für eine gesunde Person, die ihn trägt, verringert. Lediglich für Personen, die sich trotz einer Atemwegserkrankung im öffentlichen Raum bewegen müssen, kann das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (z.B. eines chirurgischen Mundschutzes) sinnvoll sein, um nicht weitere Personen zu infizieren.

 

Weitere Informationen zum Thema Coronavirus sowie zu geeigneten Verhaltensweisen zur Reduzierung der Infektionsgefahr findet ihr hier:

 

 

 

 

Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hat darüber hinaus eine

 

 

 

Coronavirus-Hotline unter der Nummer (0211) 855 47 74 geschaltet.

 

 

 

Ich hoffe diese ersten, kompakten Informationen sind für Sie hilfreich.

 

DOM POKAL

Am Wochenende sind wir in Köln beim DOM Pokal vertreten.

 

Samstag kämpft für uns Kaan und am Sonntag Mohammed und Botan.

( auf dem Bild Trainer Rüdiger, Mohammed und Kaan )

 

Wann und wo?

 

Samstag + Sonntag 08.+09.02

Sporthalle Süd
Südstadion
Vorgebirgsstraße 50696 Köln

 

Beginn:
Samstag ab 14Uhr
Sonntag ab 10Uhr

 

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg

 

Glück auf

 

Der Boxsport ist nicht nur ein Männersport.

 

2 unserer Mädels beim Training

Ein frohes und gesegnetes Fest
Ein frohes und gesegnetes Fest

Sieg in Bad Oeynhausen (23-24.11)

Hallo Mitglieder.

 

Ein perfektes Wochenende für unsere Wettkämpfer vom PSV BOCHUM.

 

Unser Wettkämpfer Botan konnte seinen ersten Kampf in der 2. Runde gewonnen.
Kaan ging nach einem spannenden Fight als Punktsieger hervor.
Den 3. Kampf für den PSV Bochum hat Deniz dann vorzeitig in der 3. Runde gewonnen.

 

Eine super Veranstaltung und ein wirklich mehr als tolles Ergebnis für den PSV BOCHUM.

 

Ein Dank ans Team und Trainer Rüdiger.

 

Glück auf🥊

 

Neuer NRW Meister Schwergewicht 2019 - Junioren U17

Mohammed A.